LeimKonzept, Christoph Schindler, Schreinermeister, Mühlenstraße 54, 77855 Achern
www.leimkonzept.com

07841 606 686

Der LeimPort®

 

ist ein Leimflaschenhalter bestehend aus einem standfesten Untersatz aus stabilem gebürstetem Edelstahl mit dazugehörigem Klimabehälter. Der Klimabehälter des LeimPort® enthält ein feuchtes Klima, das ein austrocknen der Leimspitze langfristig verhindert. Dieses Klima wird durch das Schaumstoff-Inlay und dem eingefüllten Wasser gewährleistet. Die Öffnung der Membrantülle verschließt sich beim Herausnehmen der Leimflasche von selbst, so dass das feuchte Klima langfristig erhalten bleibt.

Durch die Position der schräg gelagerten Leimflasche kann kein Weißleim austreten.

Alle Komponenten des LeimPorts® können in Wasser eingeweicht und gereinigt werden.

1

Vorbereitung vor dem ersten Gebrauch
 
Schritt 1

Leimflasche (500 ml) bereithalten.

2

Schritt 2

Tülle auf gewünschte Länge kürzen und die Verschlusskappe entfernen.

3

Schritt 3

Den Klimabehälter mit 150 ml Wasser bis zur Markierung befüllen. (ca. 4,5 cm)

Eine dreimonatige Kontrolle des Wasserfüllstandes ist völlig ausreichend.

4

Schritt 4

Schaumstoff-Inlay langsam in den Kunststoffbehälter drücken, bis das Wasser vollständig aufgesaugt ist.Auf die Ausrichtung des geschlitzten Schaumstoff-Inlays in Richtung der Membrantülle ist zu achten.

5

Schritt 5

Einsetzen des Klimabehälters in den standfesten Edelstahluntersatz.

6

Schritt 6

Die mit Holzleim befüllte Flasche in den Edelstahluntersatz einsetzen.

 

Die Öffnung der Membrantülle verschließt sich beim Herausnehmen der Leimflasche von selbst, so dass das feuchte Klima über einen langen Zeitraum erhalten bleibt. 

 

Fertig!

Pflegehinweis:

Alle Komponenten des LeimPorts sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und können im
Bedarfsfall komplett in Wasser eingeweicht und anschließend ohne größeren Aufwand gereinigt werden. Leicht angetrocknete Leimspitzen werden nach längerem fachgerechtem Einsetzen in unserem Leimhalter nach einiger Zeit wieder frei.